Tag Archiv:Mate Vukoja

Statuten der International Dart Federation

The name of the organization shall be the International Darts Federation, herein also called the IDF. It shall be a non-government, non-profit organization incorporated as Association in the meaning of article 60 and following of the Swiss Civil Code.The name of the organization shall be the International Darts Federation, herein also called the IDF. It shall be a non-government, non-profit organization incorporated as Association in the meaning of article 60 and following of the Swiss Civil Code.The name of the organization shall be the International Darts Federation, herein also called the IDF. It shall be a non-government, non-profit organization incorporated as Association in the meaning of article 60 and following of the Swiss Civil Code.
mehr

Zadar 2009

In den Geschichtsbüchern wird geschrieben stehen, dass der Elektronik Dart seine globale Expansion durch die Weltmeisterschaft, im vergangen Juni in Kroatien, erreicht hat. Zum ersten Mal versammelten sich Dartspieler aus Europa, China und den USA zu einer Meisterschaft organisiert von der Internationalen Dart Federation (IDF).
mehr

Fotos von Zadar 2009

Die Europameisterschaften in Zadar waren gleich in mehrerer Hinsicht anders: Erstens, es waren nicht nur Europa-, sondern auch Weltmeisterschaften der International Dart Federation. So wurden die Bewerbe nicht nur auf den kleinen Boards (small target board), sondern...
mehr

International Dart Federation in China

Ein vierköpfiges Konsortium der International Dart Federation reiste im Juni 2008 nach China, um Pionierarbeit für den elektronischen Dartsport zu leisten...The IDF Consortium (consisting of Executive Vice President Mr. Robert Nisbet, Cyberdine Executive Mate Vukoja, Cyberdine CEO Darko Plazek and the Federation's secretary ...
mehr

Die Geschichte der EDU

Die Idee für die Gründung der Europäischen Dart Union wurde durch die Verbindung von mehreren nationalen Verbände geformt, vor allem der Italienischen FIDART und der Schweizer CSS. Der Grund hierfür war eine Vereinigung zu gründen welche offen sein sollte, ohne Beschränkungen und Auflagen von Dartproduzenten, für alle Europäischen Dartspieler. Dies wahr ein Schlüsseldetail für die zukünftige Entwicklung des Dart-Sportes in Übereinstimmung mit der EDU.Die Idee für die Gründung der Europäischen Dart Union wurde durch die Verbindung von mehreren nationalen Verbände geformt, vor allem der Italienischen FIDART und der Schweizer CSS. Der Grund hierfür war eine Vereinigung zu gründen welche offen sein sollte, ohne Beschränkungen und Auflagen von Dartproduzenten, für alle Europäischen Dartspieler. Dies wahr ein Schlüsseldetail für die zukünftige Entwicklung des Dart-Sportes in Übereinstimmung mit der EDU.Die Idee für die Gründung der Europäischen Dart Union wurde durch die Verbindung von mehreren nationalen Verbände geformt, vor allem der Italienischen FIDART und der Schweizer CSS. Der Grund hierfür war eine Vereinigung zu gründen welche offen sein sollte, ohne Beschränkungen und Auflagen von Dartproduzenten, für alle Europäischen Dartspieler. Dies wahr ein Schlüsseldetail für die zukünftige Entwicklung des Dart-Sportes in Übereinstimmung mit der EDU.
mehr

EM Umag 2006 – Fotogalerie

2006 wurden die Europameisterschaften der European Dart Union in Umag/Kroatien ausgetragen. Die Fotos zu diesem Event gibt finden sich unten stehend...the EDU european championships were held in 2006 in Umag/Croatia by the croatian darts federation. See the footage in this post in form of a photo gallery...El campeonato europeo de dardos electrónicos fue organizado por la federación de dardos croata en umago/croatia en el año 2006. En el artículo hemos puesto algunos fotos del torneo y de la semana del campeonato...
mehr