Bullseye Download


LIGA – NEWS Champions Div. Salzburg

Champions Division Salzburg / Neuer Spielmodus Herbst 2019:
Nach dem – wie ich meine – sehr produktiven und nettem Testspiel am Donnerstag werden für die Champions Division Salzburg, Saison Herbst 2019, folgende Richtlinien und erweiterte Regeln festgelegt:

Der Spielplan wird auf das System im Anhang umgestellt, die detaillierte Erklärung findet ihr weiter unten sowie direkt am Spielplan. Die Teams sind angehalten pünktlich zu beginnen, bei Beginnzeiten später als 20 Uhr sollte versucht werden, möglichst früh zu starten, da sich die Spieldauer gegenüber dem vorherigen System um ca. eine halbe Stunde verlängert.

„WARM UP“
30 Minuten vor der offiziellen Beginnzeit ist das Ligagerät für das Gastteam freizuhalten. Kommt das Gastteam verspätet, so verkürzt sich deren Einspielzeit dementsprechend. Die Beginnzeit ist in jedem Fall strikt einzuhalten, eine 45 minütige Wartefrist, wie in anderen Divisionen in Ausnahmefällen möglich, wird in der Champions Division Salzburg nicht gewährt!

Spielablauf und Aufstellung der Mannschaften:
Satz 1 und 3:      501 Double Out, 4 Spieler, kein Team Modus (Ohne Bust-Regel)
Satz 2 und 4:      Cricket Cut Throat Team
Die Legs 1 / 2 und „Tie“ ergeben jeweils einen Satz, das Spiel „Tie“ wird nur bei 1 : 1 gespielt. (Entscheidung um den Satzgewinn), bei Spielstand 2 : 0 oder 0 : 2 wird „Tie“ nicht gespielt, das Dartgerät überspringt diese Begegnung dann automatisch. Die Positionen am Gerät sind vorgegeben.
Satz 5 – 8:            Spielmodus 501 DO Einzel, Heimspieler beginnt, best of 3

Aufstellung der Teams am Spielplan (Heim 1 – Heim 4, Gast 1 – Gast 4):
In Spielwoche 1 kann die Aufstellung beliebig erfolgen, (bitte Spielbericht falten und Spieler ohne Kenntnis der gegnerischen Aufstellung entsprechend eintragen und dann in das Schema am Radikal Dart übernehmen).

Ab Spielwoche 2 ist die Einzelwertung am Radikal Dartgerät zum Zeitpunkt der Begegnung für die Aufstellung maßgeblich (siehe Punktetabelle / Persönlich). Der bestplatzierte Spieler jedes Teams spielt auf Bahn 1, dann absteigend.
Neuspieler, die in der Einzelwertung der Champions Div. nicht oder mit 0,00 gelistet sind, werden entsprechend ihres  Karten-PPD’s zugeordnet, ist kein Kartenschnitt vorhanden, wird der betreffende Spieler auf Bahn 1 gesetzt, alle weiteren Spieler absteigend. (Bitte um KONTROLLE vor dem Übernehmen der Mannschaftsaufstellung, z. B. am oberen Bildschirm des Radikal Darts, diese kann später nicht mehr korrigiert werden!).

Teamwertung:         Sieg 2 / Unentschieden 1 / Niederlage 0 Punkte, Reihung der Mannschaften nach Punkten, Sätzen, Legs

Einzelwertung:        Reihung nach HCP, für das Erreichen etwaiger Qualifikationen (EDU, Masters,…) ist eine Mindestanzahl von 50 Prozent der möglichen Spielrunden erforderlich (mind. 7 Begegnungen).

GOOD DARTS!                                                         Richard, Ligabüro Salzburg


© www.teamgeist-werbeagentur.at | Impressum | Datenschutzerklaerung