Bullseye Download


EM Ausscheidung 2019

Qualifikationsrichtlinien für die
EDU Europameisterschaften 2019

Caorle, Juni 2019
Download als PDF

EM – Ausscheidung Divisionen Happy Game (pdf)

Grundsätzliches: EDU – Lizenzvergabe für Ligaspieler der Throw Dart- Liga Austria:

Herren: Ligaspieler, die in der Throw Dart- Liga über den Zeitraum eines Kalenderjahres aktiv sind und in Herbst- und Frühjahrssaison mindestens 60 Prozent der möglichen Ligaspiele in einer regionalen Meisterschaft bestritten haben, werden von der Throw Dart- Liga Austria bei der EDU gemeldet und sind damit bei allen Bewerben der EDU startberechtigt. (Damen: mindestens 4 Ligabegegnungen / Saison.)

Der Vorstand der Throw Dart- Liga Austria e.V. behält sich vor, die Vergabe von EDU – Lizenzen für SpielerInnen in Ausnahmefällen zu prüfen und einzeln zu entscheiden, ebenso wie das Recht, Lizenzen ohne Angabe von Gründen zu entziehen oder zu verweigern.

Leistungen der TD- L: Die Qualifikation über die Bewerbe der TD-L umfasst 7 Übernachtungen im DZ mit Frühstück im Hotel Austria sowie die Startgelder bei den offiziellen EDU-Bewerben in Caorle.

Qualifizierte SpielerInnen sind verpflichtet, am EDU Ranking in St. Johann 2019 (5. – 6. April) teilzunehmen.

Bestimmungen für die Qualifikation zur EDU Europameisterschaft:

Für 2019 werden EM – Startplätze nicht mehr ausschließlich über die Spielerwertungen einzelner Divisionen vergeben, sondern es werden jeweils die Top – Spieler aus den unterschiedlichen Kategorien und Regionen zu Radikal Ranglisten- oder Entscheidungsturnieren eingeladen. Die Ranglistenspiele können an den Radikal Darts der Throw Dart- Liga bestritten werden, (auch an unterschiedlichen). Damit habt ihr zum Großteil freie Zeit- und Ortsplanung. Teilnehmen können alle SpielerInnen, welche die im Folgenden angegebene Platzierung in der Saison Herbst 2018 in ihrer Division erreicht und 60 Prozent der möglichen Ligaspiele absolviert haben (Damenbewerbe gesondert geregelt). Eine Auflistung der Ranglisten Teilnehmer ist am Radikal Dart einsehbar. Wichtig ist eine etwaige Registrierung am Radikal durch die Teilnahmeberechtigten, damit eine Freischaltung möglich ist.

I.                 Region TDL Salzburg / Kategorie A: 
                    3 EM – Startplätze

Top 8 Spieler Champions Division Sbg.           Top 4 Spieler 501 Double Out Division

Diese 12 Spieler sind eingeladen am Radikal Dart an der Superrangliste “EDU Kat A Salzburg” teilzunehmen. Bei den Sub- Ranglisten werden jeweils 12 – 1 Punkte vergeben, pro Sub- Rangliste sind max. 30 Spiele möglich, die besten 5 kommen in die Wertung. Die sechs bestplatzierten Spieler der Gesamtwertung bestreiten das Online Finalturnier (März) und werden nach Punkten absteigend gesetzt. Bei Punktegleichstand entscheidet die bessere Platzierung der Meisterschaft.

Rangliste 1:              1. Jänner – 20. Jänner                  Spielmodus 501 Double Out
Rangliste 2:            21. Jänner – 15. Februar                Spielmodus No Score Cricket
Rangliste 3:            15. Februar – 3. März                    Spielmodus 501 Double Out

II.               Region TDL Salzburg / Kategorie B:     
                   2 EM – Startplätze

Top 4 Spieler 501 Masters Div. B 1                  je 2 Spieler aus den restlichen Salzburger „B“ Div.

Wichtig: Teilnehmende Spieler müssen rechtzeitig am Radikal Dart registriert sein.

Diese 14 Spieler sind eingeladen am Radikal Dart an der Superrangliste “EDU Kat B Salzburg” teilzunehmen. Bei jeder Rangliste werden 14 – 1 Punkte vergeben, pro Sub- Rangliste sind max. 30 Spiele möglich. Die besten 6 Spieler bestreiten das Online Finalturnier (März) und sind nach Punkten absteigend gesetzt. Bei Gleichstand entscheidet der höhere Pfeilschnitt der dritten Sub- Rangliste.

Rangliste 1:              1. Jänner – 20. Jänner                  Spielmodus 501 Master Out
Rangliste 2:            21. Jänner – 15. Februar                Spielmodus No Score Cricket
Rangliste 3:            15. Februar – 3. März                    Spielmodus 501 Master Out

III.              Region Throw Dart Süd / Alle Kategorien         
                    2 EM – Startplätze

Top 6 Spieler Champions Division Pinzgau;            Top 2 Spieler 501 Masters Division Pinzgau B
Top 1 Spieler 501 Masters Division  Pinzgau C,      Top 4 Spieler Champions Division Lungau
Top 2 Spieler 501 Masters Division Lungau,           Top 3 Spieler 501 Masters Division Pongau
Top 3 Spieler 501 Masters Kärnten

Wichtig: Teilnehmende Spieler müssen rechtzeitig am Radikal Dart registriert sein.

Diese 21 Spieler sind eingeladen am Radikal Dart an der Superrangliste “EDU Salzburg Süd” teilzunehmen. Bei jeder Rangliste werden 20 – 1 Punkte vergeben, pro Rangliste sind max. 50 Spiele möglich. Die besten 8 Spieler bestreiten das Online Finalturnier im März und sind nach Punkten absteigend gesetzt. Bei Gleichstand entscheidet der höhere Pfeilschnitt der zweiten Rangliste.

Rangliste 1:              1. Jänner – 3. Februar                  Spielmodus 501 Master Out
Rangliste 2:              4. Februar – 3. März                    Spielmodus 501 Master Out

IV.              Salzburg Mixed Masters Division / nur Damen     
                   1 EM – Startplatz

Teilnahmeberechtigt: Nur Damen aus der Mixed Masters Division, die in der abgelaufenen Saison mindestens 4 Begegnungen bestritten haben.

Mixed Rangliste:     1. Jänner – 31. Jänner                  Spielmodus 501 Master Out

Im Damen Mixed können max. 30 Spiele absolviert werden, die besten5 Spiele kommen in die Wertung. Die sechs bestplatzierten Damen bestreiten das Online Finalturnier (März) und werden nach Punkten absteigend gesetzt. Bei Punktegleichstand entscheidet die bessere Platzierung der abgelaufenen Meisterschaft.

V.               TD-L Sbg gesamt / nur Damen / alle Kategorien    
        1 EM – Startplatz

Sämtliche Damen aus gesamt Salzburg, Innviertel & der Division Kärnten (Teamzugehörigkeit), die mindestens 4 Ligabegegnungen im Herbst bestritten haben, sind an der Damen EDU -Rangliste teilnahmeberechtigt.

Damen EDU:           1. Februar – 3. März                    Spielmodus 501 Open Out

Das Damen Ranking ist eine offene Rangliste, die Ligazugehörigkeit wird während des Bewerbes überprüft. Es können beliebig viele Spiele absolviert werden, die besten 5 Spiele kommen in die Wertung. Die Ranglistensiegerin qualifiziert sich direkt für die Europameisterschaft.

VI.       Qualifikation über die Nation League                       
             1 EM – Startplatz

Siehe auch Ausschreibung der Nation League!

Aus der Zwischenwertung der Nation League, Stichtag 25. Februar:
Top 6 Spieler NL Division 1                                      Top 2 Spieler NL Division 2

Superrangliste EDU Nation League, der punktebeste qualifiziert sich für die EM (+ Nationalteam)

(Spielmodus und Details werden bekannt gegeben).

VII.     Super Rangliste „Play to Caorle“ am Radikal Dart                4 EM – Startplätze

4 Startplätze                                                                Sieger der 4 Kategorien

Serie läuft bereits, siehe detaillierte Ausschreibung Play to Caorle 2019

VIII.    Region Innviertel                                                                             3 EM – Startplätze

Eigenes Qualifikationsturnier für die Region Innviertel; Ausschreibung folgt!

— Änderungen vorbehalten —


© www.teamgeist-werbeagentur.at | Impressum | Datenschutzerklaerung