Bullseye Download


20 Nationen – 4 Kontinente

IDF Worldcup Shanghai vom 16.11. – 19.11. 2011

Heuer wurde zum zweiten Mal unter der Schirmherrschaft der IDF (International Dart Federation) der Dart Worldcup in der chinesischen Megametropole Shanghai abgehalten. Beeindruckt von den Dimensionen und der Freundlichkeit der Gastgeber nahmen 20 Nationen aus vier Kontinenten an diesem größten überkontinentalen Turnier der Softdart – Szene teil. Bemerkenswert war heuer der ausgesprochen hohe Level der von den Spielern gezeigt wurde. Speziell die USA welche letztes Jahr noch mit einem Rumpfteam aufgetreten sind, hatten alle Stars der NDA Serie aufgeboten. Auch Kanada mit seinem Star David Fatum war heuer zum ersten Mal am Start und dies gleich mit einem sehr starken Team. Aber auch die Asiaten, allen voran mit der Dartlegende Paul Lim aus Singapore und einem enorm starken und sehr jungen japanischen Team, waren mit der Creme de la Creme des Dartsports vertreten.

Natürlich nicht zu vergessen die europäische Elite allen voran mit den Teams aus Deutschland und Kroatien.

Trotz der weiten Anreise, der damit verbundenen Kosten und Strapazen hatte Europa mit den EDU Mitgliedern aus Deutschland, Frankreich, Italien, Kroatien, Österreich, Russland, Schweiz und Spanien einen wesentlichen Anteil am Erfolg der Veranstaltung.

Das österreichische Team bestehend aus Baumgartner Linda, Eder Jana, Leitinger Harald, Mödlhammer Hans und Lindinger Matthias beeindruckt von der doch sehr unterschiedlichen europäischen und chinesischen Mentalität, konnten größtenteils ihre spielerischen Leistungen abrufen. Jedoch im Teambewerb hat es Fortuna nicht gut mit uns gemeint und uns drei unschlagbare Teams (Kroatien, Kanada, USA) zugelost. Somit war es für unser Team trotz eines knappen Spiels (6:7) gegen Chinese Taipei bereits in der Vorrunde zu Ende.

In dieser Königsdisziplin konnte sich in einem an Spannung kaum zu überbietenden Spiel das routinierte amerikanische Team mit einem knappen 9:8 gegen das junge japanische Team durchsetzen. In den Einzelbewerben der Pro’s stach speziell PAUL LIM (SIN) mit einem 1. (Cricket) und einem 2. Platz (501 d.i./d.o) hervor.

Besonders hervorzuheben aus österreichischer Sicht ist die Leistung von Leitinger Harald im ersten Bewerb dieses Events bei dem bereits alle Top Stars angetreten sind. In diesem 109 Teilnehmer starken Feld, konnte Harald den hervorragenden aber auch etwas unglücklichen 4. Platz erreichen.

 

Die Top – Platzierungen der österreichischen Teilnehmer:

4. Rang LEITINGER HARALD,109 Teilnehmer, Cosmo Men Single (open)
33. Rang, 112 Teilnehmer, LEITINGER HARALD, LINDINGER MATTHIAS, Men 501 d.i./d.o. (Pro)
13. Rang, 45 Teilnehmer, EDER JANA, Women 501 d.i./d.o. (Pro)
25. Rang, 92 Teilnehmer, LEITINGER HARALD Men Cricket (Pro)
13. Rang, 36 Teilnehmer, EDER JANA Women Cricket (Pro)

Besonders erstaunlich ist die Tatsache, dass diese Sportveranstaltung im größten Sportsender der Welt (CCTV 5) ausgestrahlt wurde. Dies hebt natürlich den sportlichen Stellenwertes des Softtip Dartsportes speziell in China, sowie natürlich auf der ganzen Welt um ein vielfaches und bringt uns wieder näher an unser Ziel, der Annerkennung unseres Sports. Ein Dank gilt hier im speziellen der CDA (Chinese Dart Association) und Zhou Mei (Vorstandsmitglied der IDF) ohne deren aufopfernde Arbeit dies nicht möglich gewesen wäre.

Wir von der österreichischen Delegation gratulieren den Gewinnern und bedanken uns beim Veranstalter für die Spitzenorganisation, sowie der außerordentliche Freundlichkeit mit der wir aufgenommen wurden. Wir freuen bereits auf ein Wiedersehen beim IDF Worldcup 2012.

Rainer Eder


© www.teamgeist-werbeagentur.at | Impressum | Datenschutzerklaerung