Bullseye Download


Rückblick Saison Frühjahr 2020

Es hat ein wenig gedauert, doch jetzt sind jene Divisionen fertiggestellt, die nach der Hinrunde beendet werden mussten. Die Schlussbullseye in gedruckter Form sind beriets in eure Spielstätten unnterwegs, ebenso die Urkunden für Mannschafts- und Einzelwertungen. Natürlich könnt ihr das Heft auch als pdf downloaden.

Diese Frühjahrssaison 2020 war für uns als Throw Dart Team die herausforderndste aller Meisterschaften in den letzten 30 Jahren. Zack – Corona! Wie lange dauert die Zwangspause? In welche Kategorie der Lockerungen fällt das Dart spielen? Unter welchen Auflagen wird man spielen können? Wie können wir alles organisieren und möglichst fair über die Bühne bringen?

Wir haben uns sehr bemüht, das Beste aus der Situation zu machen. Anstatt eines kompletten Abbruchs ist es letzten Endes eine verkürzte Saison geworden, eure bereits ausgetragenen Spiele der ersten 5 Runden waren nicht umsonst. Am Ende der 7. Runde gibt es Ergebnisse – die natürlich nicht ganz optimal, aber sehr wohl eine sportliche, am Dart erzielte Wertung sind.
Es gab wenig überraschend einige Begegnungen, die in den letzten verspäteten Runden nicht mehr ausgetragen wurden. Aber der größte Teil wurde planmäßig zu Ende gespielt. Alle Achtung den Kapitäninnen und Kapitänen, die ihre Mannschaften so organisierten, dass ein geregelter Ablauf nach der langen unfreiwilligen Pause möglich war – DANKE!

Etliche Divisionen konnten sogar mit Hin- und Rückrunde zu Ende gespielt werden, so zum Beispiel die Nationleague 1, in der erstmals die Hagenberg Boys siegreich waren, gefolgt von den Darting Aces Linz und dem DSV Amstetten.
In der Nationleague 2 konnte „uns kennt Kana“ aus Salzburg (Pub Scharnierl) vor „Pinzgau Hoamatstubn“ (Uttendorf i. Pzg.) und dem Team Innviertel vom Dartclub Altheim.
Am Spielen sind noch die Divisionen im Pinzgau, die Mixed Divisionen Salzburg, der Pongau, Lungau (mit einer verkürzten „KO – Rückrunde) und unsere Freunde aus Kärnten.

Für all diese Divisionen können wir – nach derzeitigem „Corona – Stand“ eine Siegerehrung im schönen Pinzgau durchführen (weil dort die meisten Teams fertigspielen und es auch relativ zentral für alle liegt), sie wird am 15. August in der Baum Bar in Kaprun stattfinden. Hier findet auch die Auszahlung der Ligakassa statt, traditionell gefolgt von 2 Einzelturnieren für Damen und Herren und einem abendlichen gelosten (Mixed) Doppel! Für interessierte aktive SpielerInnen der TDL Sbg / Innviertel ist natürlich ebenfalls eine Teilnahme möglich, nach derzeitigem Stand der Dinge allerdings beschränkt auf eine Turnierteilnahme von max. 100 Personen.

Für die erfolgreichen Teams und Spieler der Divisionen, die nur die Hinrunde fertigspielen konnten, legen wir dem Postversand unseres Bullseye die entsprechenden Urkunden
dieser – hoffentlich – einzigartigen Coronasaison bei.

Vielen Dank für eure Zusammenarbeit und bleibt gesund!

Euer Team der Throw Dart- Liga


© www.teamgeist-werbeagentur.at | Impressum | Datenschutzerklaerung