Bullseye Download


Radikal Sommercup 2020

Gruppeneinteilung & Modus:

  • Es werden drei getrennte Bewerbe je nach Divisionszugehörigkeit in der Frühjahrsmeisterschaft 2020 ausgetragen. Nach Möglichkeit sollten mindestens 2 der 3 Stammspieler aus einem Ligateam der Frühjahrs-Meisterschaft stammen. Die Teams werden nach der Zugehörigkeit ihrer Stammspieler eingeteilt, ist dies nicht möglich, erfolgt die Einstufung nach dem Radikal – PPD der gemeldeten Spieler.
  • Bewerb A, Spieltag Freitag: Meisterschaftslevel A (Ligateams aus Champions- und Double Out Divisionen) Spielmodus 501 Double Out / 301 Double Out Team
  • Bewerb B, Spieltag Donnerstag: Meisterschaftslevel B (Ligateams aus Divisionen mit „B“ in der Divisionsbezeichnung, z. B.: 501 Masters Salzburg B1 – B6, Spielmodus 501 Master Out, 301 Master Out Team
  • Bewerb C, Spieltag Mittwoch: Meisterschaftslevel C (Ligateams aus Divisionen mit „C oder D“ in der Divisionsbezeichnung, z. B.: 501 Salzburg C1 – C5, alle D – Ligen; Spielmodus 501 Open Out / 301 Open Out Team.
  • Damit Mannschaften unabhängig von ihrem Standort teilnehmen können und kein Konflikt mit etwaigen Corona Regeln auftritt, wird der Radikal Sommercup online ausgetragen.
  • Pro Bewerb (A, B, C) und im Lokal vorhandenem Radikal Dart kann jeweils maximal ein Team gemeldet werden.
  • Eine Ligazugehörigkeit ist nicht zwingend erforderlich. Die Teams bestreiten ihre Begegnungen immer in ihrem Heimlokal, Auswärtsfahrten entfallen. Die Mannschaftseinteilung erfolgt wie oben angeführt oder nach dem Ø PPD (Radikal – Kartenschnitt) der besten gemeldeten Stammspieler. Alle Sommer Cup Bewerbe werden ohne Handicap ausgetragen.

Teamzusammenstellung:

  • Eine Mannschaft besteht aus mindestens 3 Stammspielern und maximal 4 weiteren Ersatzspielern. Jeweils 3 Spieler einer Mannschaft bestreiten eine Begegnung, wobei maximal ein Spieler während der Begegnung ausgewechselt werden kann.

Spielernachmeldungen:

  • Neuspieler können bis maximal 3 Werktage vor dem Spieltermin schriftlich per Mail (radikal@throwdarts.at) oder WhatsApp (0660 74 74 549) im Ligabüro nachgemeldet werden. Eine direkte Nachmeldung am Gerät ist bei Online – Ligen nicht möglich.
    Der PPD von nachgemeldeten Ersatzspielern darf nicht markant höher sein, als der des besten Spielers der jeweiligen Spielgruppe.

Saisonverlauf:

  • Der Grunddurchgang wird in Gruppen zu 3 – 5 Teams ausgetragen, der weitere Verlauf erfolgt im KO- Modus; alle Spiele ohne Handicap
  • Spieltag: Er ist in der jeweiligen Spielwoche, abhängig vom Bewerb vorgegeben, allerdings ist im Radikal immer die komplette Woche freigeschaltet, damit die Teams untereinander andere Tage vereinbaren können. Eine Verlegung in eine andere Spielwoche ist nur nach vorheriger Bekanntgabe eines fixen Ersatz-Termins möglich.

Spielmodus:

  • Die Begegnungen werden ausschließlich auf Radikal Dartgeräten ausgetragen, wobei sich die beteiligten Geräte über das Internet verbinden, der Gegner ist am Bildschirm live sichtbar.
  • 9 Sätze 501 Einzel (MO / DO / OO), 3 Sätze 301 Team (MO / DO / OO); ab den KO-Runden 2 Sätze, alle Sätze Best of 3.
  • Während der Begegnung kann genau einmal ein Ersatzspieler eingewechselt werden (nach jedem Satz). Der Spieler muss bereits gemeldet sein.
  • Die Spielpaarungen sind vom Gerät vorgegeben, der PPD schwächere Spieler beginnt Leg 1, dann abwechselnd.

Sportförderpreise und Gebühren:

  • Teilnahmegebühr pro Mannschaft: € 30,– + Lokalsponsoring pro Mannschaft:   € 30,–
  • Die Teilnahmegebühren werden als Sportförderpreise zu 100% wieder ausbezahlt, mindestens 4 und höchsten 8 Teams jedes Bewerbes (A / B / C) erhalten gestaffelt Sportförderpreise (je nach Gesamtanzahl der Teams).
    Verwaltungs- und Bearbeitungsgebühr Aufsteller € 40,–
  • Sämtliche Gebühren sind vor Beginn der Saison nach erfolgter Anmeldung auf das Konto der TDL einzuzahlen!
    (IBAN: AT55 1509 0003 9101 1103)

Teamwertung & Aufstieg:

  • Für den Sieg in einer Begegnung gibt es 2 Punkte, für ein Unentschieden 1, Niederlage 0. Weiters wird das Satzverhältnis (12 : 0 bis 0 : 12) in der Reihung berücksichtigt. Mindestens 2 Mannschaften pro Gruppe steigen in die nächste Runde auf. Bei Gleichstand entscheiden die direkten Duelle. Alle drei Bewerbe werden bis zum Finale online ausgetragen.

Regelwerk / Nichtantritt und Strafverifizierung:

  • Grundsätzlich gelten die Regeln wie im Handbuch der Throw Dart- Liga beschrieben, mit einer Ausnahme: Wird ein Spiel bis zum Ende der Gruppenspiele nicht nachgetragen, so wird die Begegnung mit 0 : 2 Punkten und 0 : 12 Sätzen gegen das verschuldende Team gewertet. Dieses Team kann nicht aufsteigen.

Start des Radikal Sommercups:

  • Die Bewerbestarten in KW 28 (ab 6. Juli), es wird wöchentlich gespielt, die KO-Phase beginnt eine Woche nach Abschluss der Gruppenspiele.

Anmeldung:

„Good Darts“ wünscht die Throw Dart- Liga Austria!


© www.teamgeist-werbeagentur.at | Impressum | Datenschutzerklaerung