Bullseye Download


Halbzeit in der Liga

Champions Division Salzburg:
Von Beginn an stellte das Team „Game Over“ klar, dass mit ihnen in der Entscheidung um den Titel zu rechnen ist und so zogen sie – auch durch einen etwas schwächeren Start der Top Guns unterstützt – von Anfang an weg. Spannung kam erst auf, als das direkte Duell vom Serienmeister mit 9 : 4 gewonnen wurde und der Vorsprung auf 4 Punkte schmolz. Allerdings stellten die Mannen um Ljubic Pero in Runde 6 mit einem eindrucksvollen 13 : 0 gleich wieder klar, dass der Titel nur über sie zu holen ist. Es bleibt abzuwarten, ob die „Top Guns“ noch einmal zurückschlagen können.

Champions Division Innviertel:
Aufsteiger „Crocodiles I“ mischen hier kräftig um den Sieg mit: So konnten sie in Runde 7 den bis dahin überlegenen Tabellenführer Future Darters I mit 9 : 4 besiegen und den Abstand auf 4 Punkte verringern. In Lauerstellung – nach teilweise überraschenden Ergebnissen – folgen die Jägermeister und Cola Weiss I. Auch hier ist also für Spannung in der zweiten Saisonhälfte gesorgt, zumal scheinbar jeder jeden schlagen kann…

Champions Division Pinzgau:
Aufgrund der zahlreichen verschobenen Spiele fällt es schwer, Prognosen zu stellen, allerdings ist bisher klar, dass DC Outside I auf dem besten Weg ist, den Titel zu verteidigen.


© www.teamgeist-werbeagentur.at | Impressum | Datenschutzerklaerung