Bullseye Download


EDU EM 2020

Qualifikationsrichtlinien Region Salzburg / Innviertel

Grundsätzliches: EDU – Lizenzvergabe für Ligaspieler der Throw Dart- Liga Austria:
Herren: Ligaspieler, die in der Throw Dart- Liga über den Zeitraum eines Kalenderjahres aktiv sind und in Herbst- und Frühjahrssaison mindestens 60 Prozent der möglichen Ligaspiele in einer regionalen Meisterschaft bestritten haben, werden von der Throw Dart- Liga Austria bei der EDU gemeldet und sind damit bei allen Bewerben der EDU startberechtigt. (Damen: mindestens 4 Ligabegegnungen / Saison.)
Der Vorstand der Throw Dart- Liga Austria e.V. behält sich vor, die Vergabe von EDU – Lizenzen für SpielerInnen in Ausnahmefällen zu prüfen und einzeln zu entscheiden, ebenso wie das Recht, Lizenzen ohne Angabe von Gründen zu entziehen oder zu verweigern.
Leistungen der Throw Dart- Liga: Die Qualifikation über die Bewerbe der TD-L umfasst 7 Übernachtungen im Doppelzimmer oder Appartement sowie die Startgelder bei den offiziellen EDU-Bewerben in Spanien. Aufgrund der aktuellen Situation betreffend Flugzeiten und Preise werden entweder Flüge mit Selbstbehalt von uns gebucht oder wir erstatten einen Reisekostenzuschuss (ca. 150,–), Details gibt es rechtzeitig.

Bestimmungen für die Qualifikation zur EDU Europameisterschaft:
Für 2020 werden EM – Startplätze direkt über die Spielerwertungen einzelner Divisionen und Ausscheidungsturniere vergeben, des Weiteren werden jeweils die Top – Spieler aus den unterschiedlichen Ligen und Regionen zu Radikal Ranglisten und / oder Entscheidungsturnieren eingeladen. Die Ranglistenspiele können an ausgewählten Radikal Darts der Throw Dart- Liga bestritten werden, auch an unterschiedlichen. Damit habt ihr zum Großteil freie Zeit- und Ortsplanung. Teilnehmen können alle SpielerInnen, welche die im Folgenden angegebene Platzierung in der Saison Herbst 2019 in der Endwertung ihrer Division erreichen (Damenbewerbe gesondert geregelt). Eine Auflistung der Ranglistenteilnehmer erfolgt im Schlussbullseye und ist am Radikal in der jeweiligen Rangliste einsehbar.

Champions Division Salzburg                          1 Fixplatz Sieger Einzelwertung
Champions Division Innviertel                        1 Fixplatz Sieger Einzelwertung
Ausschlaggebend ist die Platzierung in der Endwertung der Herbstmeisterschaft 2019. Diese Spieler sind auch für das Österreichische Nationalteam qualifiziert und müssen daher im Besitz der Österreichischen Staatsbürgerschaft sein.

Startplätze durch Qualifikation über Radikal Ranglisten & Turniere:
I.                 Region TDL Salzburg / Kategorie A: 2 EM – Startplätze
Top 10 Spieler Champions Division Sbg. 
+ Top 6 Spieler 501 Double Out Division
Diese Spieler sind eingeladen, am Radikal Dart an den Ranglisten “EDU Kat A Salzburg” teilzunehmen. In beiden Ranglisten werden jeweils 16 – 1 Punkte vergeben, pro Rangliste sind max. 30 Spiele möglich, die besten 5 kommen in die Wertung. Die sechs bestplatzierten Spieler der Gesamtwertung bestreiten das (Online-) Finalturnier und werden nach Punkten absteigend gesetzt. Bei Punktegleichstand entscheidet der höhere HCP in der Liga über den Setzplatz.
Rangliste 1:               1.– 31. Jänner, Spielmodus 501 Double Out
Rangliste 2:               1. – 29. Februar, Spielmodus No Score Cricket

II.               Region TDL Salzburg / Kategorie B: 1 EM – Startplatz
Top 8 Spieler 501 Masters Div. B 1 
+ je 4 Spieler 501 Masters Div. B2 – B6.
Diese 28 Spieler sind eingeladen, am Radikal Dart an den Ranglisten “EDU Kat B Salzburg” teilzunehmen. Bei jeder Rangliste werden 28 – 1 Punkte vergeben, pro Rangliste sind max. 30 Spiele möglich. Die besten 8 Spieler bestreiten das (Online-) Finalturnier und sind nach Punkten absteigend gesetzt. Bei Gleichstand entscheidet der höhere PPD in der Liga.
Rangliste 1:               1. – 31. Jänner, Spielmodus 501 Master Out
Rangliste 2:               1. – 29. Februar, Spielmodus No Score Cricket

III.              Region Throw Dart Süd / Alle Kategorien:  1 EM – Startplatz
Top 8 Spieler Champions Division Süd, Top 4 Spieler 501 Double Out Div. Pinzgau
+ jeweils Top 2 Spieler aus den weiteren Divisionen Pinzgau, Pongau, Lungau und Kärnten.
Wichtig: Teilnehmende Spieler müssen am Radikal Dart registriert sein.
Diese Spieler sind eingeladen, am Radikal Dart an den Ranglisten “EDU Salzburg Süd” teilzunehmen. Bei jeder Rangliste werden 20 – 1 Punkte vergeben, pro Rangliste sind max. 50 Spiele möglich. Die besten 6 Spieler bestreiten das Online Finalturnier im März und sind nach Punkten absteigend gesetzt. Bei Punktegleichstand entscheidet der höhere Pfeilschnitt der Rangliste.
Rangliste 1:               1. Jänner – 31. Jänner, Spielmodus 501 Master Out
Rangliste 2:               1. Februar – 29. Februar, Spielmodus 501 Master Out

IV.              Salzburg Mixed Division A +B / nur Damen: 1 EM – Startplatz
Teilnahmeberechtigt: Nur Damen aus der Mixed Masters Division, die in der abgelaufenen Saison mindestens 4 Liga-Begegnungen bestritten haben.
Mixed Rangliste:      1. Jänner – 31. Jänner, Spielmodus 501 Master Out
Im Damen Mixed können max. 30 Spiele absolviert werden, die besten 5 Spiele kommen in die Wertung. Die sechs bestplatzierten Damen bestreiten das Online Finalturnier (Februar) und werden nach Punkten absteigend gesetzt. Bei Punktegleichstand entscheidet die bessere Platzierung der abgelaufenen Meisterschaft.

V.               Throw Dart Damen / alle Kategorien, 1 EM – Startplatz
Sämtliche Damen aus gesamt Salzburg, Innviertel & der Division Kärnten (Teamzugehörigkeit), die mindestens 4 Ligabegegnungen im Herbst bestritten haben, sind an der Damen EDU -Rangliste teilnahmeberechtigt.
Damen EDU:            1. Jänner – 29. Februar, Spielmodus 501 Open Out
Das Damen Ranking ist eine offene Rangliste, die Ligazugehörigkeit wird während des Bewerbes überprüft. Es können beliebig viele Spiele absolviert werden, die besten 5 Spiele kommen in die Wertung. Die Ranglistensiegerin qualifiziert sich direkt für die Europameisterschaft.

VI.       Qualifikation über die Nation League: 1 EM – Startplatz
Siehe auch Ausschreibung der Nation League!
Aus der Zwischenwertung der Nation League, Stichtag 22. Februar:
Top 6 Spieler NL Division 1
Top 2 Spieler NL Division 2
Rangliste EDU Nation League, der punktebeste qualifiziert sich für die EM (+ Nationalteam, Spielmodus und Details werden bekannt gegeben).

VII.     Super Rangliste „Road to Benidorm “ am Radikal Dart      3 EM – Startplätze
Serie läuft bereits, siehe detaillierte Ausschreibung Road to Benidorm

VIII.    EDU Masters Stiegl Brauwelt, 28. Dezember; 3 EM – Startplätze
Siehe Ausschreibung Siegerehrung Salzburg / EDU Masters!

— Änderungen vorbehalten —


© www.teamgeist-werbeagentur.at | Impressum | Datenschutzerklaerung