Tag Archiv:Siegfried Vorderegger

Die Sieger der Salzburger Divisionen 2011

Am 10. und 11. Juni 2011 fand die Siegerehrung der Salzburger Divisionen statt. Am Freitag um 19.00 Uhr wurden die Pokale der Open Out und Oldies Divisionen vergeben, am Samstag alle anderen bis zur Champions Division...June, 10 and 11 were the days we looked back on this year's spring season and honored our best teams and players with trophies...fotos de la entrega de trofeos en junio (el 10 y 11) de 2011 en Schweiger Treff.
mehr

Statuten der International Dart Federation

The name of the organization shall be the International Darts Federation, herein also called the IDF. It shall be a non-government, non-profit organization incorporated as Association in the meaning of article 60 and following of the Swiss Civil Code.The name of the organization shall be the International Darts Federation, herein also called the IDF. It shall be a non-government, non-profit organization incorporated as Association in the meaning of article 60 and following of the Swiss Civil Code.The name of the organization shall be the International Darts Federation, herein also called the IDF. It shall be a non-government, non-profit organization incorporated as Association in the meaning of article 60 and following of the Swiss Civil Code.
mehr

Die Geschichte der EDU

Die Idee für die Gründung der Europäischen Dart Union wurde durch die Verbindung von mehreren nationalen Verbände geformt, vor allem der Italienischen FIDART und der Schweizer CSS. Der Grund hierfür war eine Vereinigung zu gründen welche offen sein sollte, ohne Beschränkungen und Auflagen von Dartproduzenten, für alle Europäischen Dartspieler. Dies wahr ein Schlüsseldetail für die zukünftige Entwicklung des Dart-Sportes in Übereinstimmung mit der EDU.Die Idee für die Gründung der Europäischen Dart Union wurde durch die Verbindung von mehreren nationalen Verbände geformt, vor allem der Italienischen FIDART und der Schweizer CSS. Der Grund hierfür war eine Vereinigung zu gründen welche offen sein sollte, ohne Beschränkungen und Auflagen von Dartproduzenten, für alle Europäischen Dartspieler. Dies wahr ein Schlüsseldetail für die zukünftige Entwicklung des Dart-Sportes in Übereinstimmung mit der EDU.Die Idee für die Gründung der Europäischen Dart Union wurde durch die Verbindung von mehreren nationalen Verbände geformt, vor allem der Italienischen FIDART und der Schweizer CSS. Der Grund hierfür war eine Vereinigung zu gründen welche offen sein sollte, ohne Beschränkungen und Auflagen von Dartproduzenten, für alle Europäischen Dartspieler. Dies wahr ein Schlüsseldetail für die zukünftige Entwicklung des Dart-Sportes in Übereinstimmung mit der EDU.
mehr