Runde 7

Wir befinden uns in der Mitte der Frühjahrsmeisterschaft, eine gute Gelegenheit über die Zwischenstände der höchsten regionalen Divisionen vor Beginn der Rückrunde zu berichten:

Champions Division Salzburg:

Der regierende Meister der Salzburger Divisionen CLV-Bad Boys ist bisher noch ungeschlagen und führt die Tabelle mit 10 Punkten Vorsprung vor Top Gun Salzburg an. Auf Rang drei folgen die Black Hawks, bereits weiter 12 Zähler zurück. Am Tabellenende wird es für den DC Neuwirt und Check Weg bereits eng, zu groß ist der Abstand auf einen „Nichtabstiegsplatz“.

Champions Division Innviertel

Bei einem Spiel weniger führt auch hier der Meister aus der vorigen Saison, DC Undertakers, die Tabelle an, gefolgt von den Future Dartern und Cola Weiss I. Allerdings liegen diese Teams nicht weit zurück und können bei einer starken Rückrunde sicher noch um den Titel mitspielen. Abgeschlagen am Ende des Feldes Aufsteiger „Die Galaktischen“, sie müssten sich wohl stark steigern, um den direkten Wiederabstieg noch zu entkommen.

Im nächsten Heft folgen dann die Happy Game und Pinzgau Champions Division.

Kategorie: Bullseye