Runde 4 – EM Richtlinien

Nachdem wir in der Vorwoche die Qualifikationsmöglichkeiten für die EDU EM 2018 veröffentlicht haben, wollen wir euch auch über die Änderung im EM – Einzel (501 Double Out) während der Europameisterschaften 2018 informieren:

Um den Einzelbewerb Herren und Damen bei den EDU Europameisterschaften sportlich anzuheben, werden diese beiden Turniere ab der EM 2018 als Bewerb für qualifizierte Spieler durchgeführt. Folgende wesentliche Vorteile ergeben sich aus dieser Änderung:

  • Sportliche Aufwertung des Einzelturniers und der gesamten EM
  • Aufwertung der EDU Ranglistenturniere
  • Fairer Turnierablauf durch Spielersetzliste im Turnierplan und übersichtlicher Turnierablauf für Medienvertreter und Spieler durch single KO Modus

Aufgrund des hervorragenden Abschneidens der österreichischen Dartsportler 2017 können wir fixe Startplätze bei Damen und Herren beanspruchen:

  • Herren – Einzel (128 TN): 5 Quotenplätze
  • Damen – Einzel (64 TN): 4 Quotenplätze

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, sich über die EDU – Rankings 2017 / 18 und über das Qualifikations-turnier direkt bei der EM –zu qualifizieren.

Weitere Details hier!

Kategorie: Bullseye