Nation League an Team Klagenfurt

Spannung bis zum Schluss war geboten beim diesjährigen Finale der Nation League:

Vor den letzten Runden waren nur mehr die Teams Klagenfurt und Salzburg im Rennen um den Titel, der Rest des Feldes hatte mit der Entscheidung  nichts mehr zu tun. Beide Mannschaften gewannen ihre Spiele in Runde 12 mit 10 : 4, die Entscheidung war gefallen. Im Nachtragspiel gegen das Team Pongau half den Salzburger auch ein 14 :0 nicht mehr, da die Kärntner in den direkten Duellen als Sieger hervorgingen.

Über die gesamte Saison betrachtet war die Geschlossenheit der Klagenfurter Mannschaft um Anton Pein und Horst Prosch, die auch die Ränge Eins und Zwei in der Einzelwertung belegen,  ausschlaggebend für den Titelgewinn bei ihrem ersten Antreten in der Throw Darts Nation League.

Weiterhin konnte seit Einführung des Bewerbes 2013 keine Mannschaft ihren Titel verteidigen!

Die Siegerehrung der Nation League findet am 17. Juni im C’est La Vie@Schweiger in Salzburg statt, zu diesem Anlass wird auch ein für Jedermann offenes Einzelturnier ausgetragen.

Hier geht’s zur Tabelle

Wir gratulieren!

Kategorie: Featured