Rückblick auf den Liga Cup 2011

Die Schlacht ist geschlagen

…und das im wahrsten Sinn des Wortes. Der Ligacup 2011 ist Geschichte und das ist gut so. Bedanken dürfen wir uns bei der Überzahl der Spieler welche dieses Wochenende wieder ihren Spaß beim Dart spielen hatten und jenen, die sich durch sportliche Leistungen hervorgetan haben. Aber leider gab es bei diesem Turnier auch negative Situationen, die wir so nicht im Raum stehen lassen können.

Wir sprechen hier von Spielschiebungen, Handgreiflichkeiten unter den Spielern und Drohungen an die Turnierleitung. Leider sind es immer wieder einige wenige Spieler, die durch ihr unsportliches Verhalten eine ganze Veranstaltung in ein schlechtes Licht rücken. Wir vom Throw Dart Ligateam haben eine sehr hohe Schmerzgrenze diesbezüglich, nur dieses Mal wurde der Bogen überspannt.

Es wird sich im Juni eine Disziplinarkommission mit den Vorfällen bei diesem Ligacup auseinandersetzen. Außerdem wird generell über die Fortführung dieses Bewerbes nachgedacht. Leid tut es uns speziell für die vielen Spieler, die zum Dartspielen, zum Freunde treffen und zum Spaß haben diese Veranstaltung genutzt haben. Bedanken dürft ihr euch bei den wenigen Übeltätern.

Zum Schluß noch etwas Positives und Aussagekräftiges zu diesem Event. Unser schönster Moment bei diesem Ligacup war die Siegerehrung des „Open Team“. Hier hat man gesehen wie sich wirkliche Sieger freuen können.

Wir wünschen allen, die sich sportlich fair für die EM in Benidorm qualifiziert haben, viel Erfolg und „Good Darts“

Euer Throw Dart Ligateam

Kategorie: Archive | Information | soft-tip Dart | Tournaments