Happy Game News 14

Champions Division

Diese Division wird auf Radikal Darts gespielt, wobei die Wertung direkt  übertragen wird. Die Spiele werden also online gesendet. Da kann man spannende Begegnungen und Top Leistungen direkt und live am PC oder Smartphone mit verfolgen. Ab und zu hineinschauen lohnt sich!

Klarer Sieger ist – wie in den Saisonen davor – die Truppe aus Wels DSV 14/1 All Stars, wobei die Verfolger den Vorsprung etwas verkürzen konnten. Aber solange diese Mannschaft mit den beiden Top Spielern Harald Leitinger und Rene Rapp, unterstützt von Harald Schrenk, Werner Zauner und Rene Zwerger, zusammenspielt, wird es auch in Zukunft kaum möglich sein, sie vom Thron zu stoßen.

Knapp war die Entscheidung um Rang Zwei: Mit einem Punkt Vorsprung setzten sich die Aufsteiger Boys of Becks aus Hagenberg mit Kapitän Reinhard Leitner und seinen Teamkollegen Jürgen Aigner, Horst Höllwirth, Mario Lang vor den DFC Losers aus Garsten durch. Angeführt von Andreas Winninger mit Daniel Gottsbacher, Markus Kapl, Harald Stubauer und Manuel Tockner.

In der Einzelwertung finden wir auf Rang Eins Harald Leitinger, Zweiter Rene Rapp (beide DSV 14/1 All Stars) Dritter ist Franz Flaser (DC Steyrtal 1), Vierter Andreas Winninger (DFC Losers) und Rang Fünf geht an Max Strasser (GaGa Energy).

Double Out Ost

Für den Absteiger aus dem Herbst geht es wieder hinauf in die höchste Spielklasse: DC Bierflaschl aus St. Georgen konnten sich mit klarem Vorsprung an die Spitze setzen.  Rang Zwei erkämpften sich GaGa Energy 1 aus Ennsdorf, gefolgt von der Mannschaft DC Phönix Flügerl aus Linz Urfahr.

Das letzte Spiel von DC Phönix Flügerl gegen DC Unter Hopfen konnte aufgrund eines großflächigen Stromausfalles nicht gespielt werden. Da dies untere höhere Gewalt fällt, gibt es natürlich keinerlei Sanktionen.

In der Einzelwertung auf Rang Eins ist Dauersieger Peter Buchmayr (DC Phönix Flügerl), gefolgt von Christian Penn auf Zwei und Patrick Ziegler auf Rang Drei (beide DC Bierflaschl).

Double Out West

Über ihren ersten Gesamtsieg in der DO Div. und den damit verbundenen Aufstieg in die Champions Div. freuen sich die DFC Hasen aus Garsten. Mit einem Vorsprung von 18 Win verweisen sie die Madness Warriors aus Kirchdorf auf Rang Zwei. Über den dritten Platz freuen sich   DSV Darting Aces aus Hörsching.

Die Einzelwertung wird angeführt von einem neuen Gesicht in der Winner Liste: Paolo Cirignola (DFC Hasen) gewinnt überlegen mit einem CDA von 6,65. Auf Rang Zwei ein vertrautes Gesicht, Rene Puchner (DSV Darting Aces). Rang Drei geht an den Steyrer Benjamin Tod (DC Alcatraz). In dieser Division besonders zu erwähnen sind die tollen Platzierungen der Damen.

Auf Rang Sieben (Cricket 5.) Lisa Steinbach (DFC Hasen) und Platz 12 (Cricket 4.) für Tina Köstner (DSV Darting Aces). Sehr beeindruckend auch der elfte Rang von unserem 12jährigen Jugendspieler Kevin Köstner  (DSV Darting Kings).

Gratulation an alle Sieger und Platzierten!

Euer Throw Dart Team

Kategorie: News - Happy Game