Bullseye 8


Nation League Runde 6:

Das Team Steyr steht weiterhin überlegen an der Spitze der Nation League:

Nach einem – vom Ergebnis her – klaren 9 : 5 Sieg gegen die Flachgauer haben die Mannen um Harald Leitinger, der auch die Einzelwertung anführt, bereits 17 Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger Amstetten.

Das niederösterreichische Team musste sich im Spitzenspiel der Runde der Salzburger Mannschaft mit 4 : 10 deutlich geschlagen geben.

Da auch das Innviertler Team mit 13 : 1 gegen Pinzgau einen hohen Sieg einfahren konnte, sind die Teams auf den Plätzen 2 bis 4 eine Runde vor Abschluss der Hinspiele nur durch 4 Punkte getrennt.

Den ersten Sieg in der laufenden Meisterschaft konnten die Tennengauer feiern, sie waren mit

8 : 6 gegen Linz erfolgreich und verbesserten sich damit auf den sechsten Rang.

 

Kategorie: Bullseye | Bullseye / News