Bullseye Download


Bullseye 5

Am Samstag wurde die vierte Runde der Nation League gespielt; nunmehr sind alle technischen Startschwierigkeiten beseitigt und unser Augenmerk gilt den Begegnungen auf höchstem Niveau:

So wurde das Spitzenspiel der Woche zwischen Steyr und Salzburg eine einseitige Sache. Angeführt vom groß aufspielenden Harald Leitinger und mit einer souveränen Gesamtleistung des Team vom Gasthaus Sebinger, wurden die Salzburger an die Wand gespielt und mit 13 : 1 vom „Dart gefegt“. Damit führen die Steyrer nun überlegen vor Amstetten (11:3 gegen Tennengau) und Salzburg. Ein kräftiges Lebenszeichen gaben auch die Innviertler von sich, die Schlusslicht Linz ebenfalls 13 : 1 besiegen konnten, Rene Rapp konnte im Spiel einen „12 Dart Out“ verbuchen.

Die Begegnung Pinzgau – Flachgau endete 9 : 5, was den ersten Sieg für die Truppe aus Kaprun bedeutet.

 


© www.teamgeist-werbeagentur.at | Impressum | Datenschutzerklaerung